SAF-01

Design von physisch sichereren Roboteranwendungen

Inhalt

Um einen kollaborativen Mensch-Roboter-Arbeitsplatz wirtschaftlich entwickeln zu können, müssen von Beginn an die Anforderungen und Bedürfnisse aller beteiligten Akteure bedacht werden. Die Gestaltung des Arbeitsplatzes muss allen Sicherheitsanforderungen im Sinne der aktuell geltenden Normen und Standards entsprechen. In diesem Seminar werden anhand von Fallbeispielen alle relevanten Aspekte für das Design physisch sicherer Roboteranwendungen, wie z. B. Durchführbarkeit, Durchlaufzeit, Arbeitsaufteilung, Risikobeurteilung, IT-Sicherheit etc. intensiv betrachtet und gemeinsam reflektiert. Aus technischer Sicht erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Sensorik wie zum Einsatz gebracht werden kann, um die gestellte Aufgabe bestmöglich erfüllen zu können.

Schwer-punkte
  • Arten der Mensch-Roboter-Zusammenarbeit
  • Ganzheitliche Planung eines kollaborativen Roboterarbeitsplatzes
  • Definition, Aufbau und wesentliche Bestandteile des Normen-Level-Systems
  • Risikoanalyse: Identifizierung von physischen Gefährdungen und risikomindernde Handlungen
  • IT-Sicherheitsziele und Netzwerksicherheit
  • Sicherheitsproblematiken und Generierung von Systemsicherheit bezüglich Industrie 4.0
  • Geeignete Technologien zur maschinellen Umgebungserfassung und Objektdetektion
  • Umsetzung von Sicherheitsaspekten auf visuellen Grundlagen
  • Fallbeispiele, z. B. Entwurf einer sicheren kollaborativen Roboteranwendung
Zielgruppen
  • Technisches Personal
  • Projekt- und Applikationsingenieurinnen und -ingenieure
  • Konstrukteurinnen und Konstrukteure
  • Systemintegratoren
  • Automatisierungstechnikerinnen und -techniker
  • Fachkräfte
  • Produktionsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Sicherheitsfachkräfte
Hinweise
  • Voraussetzungen: BAS-01, Verständnis von industrieller Robotik
  • Level: advanced
  • Sprachen: Deutsch/Englisch
  • Abschluss: schriftliche Prüfung
  • Inhouse-Training auf Anfrage

 

Buchungsdetails:

Buchungs-ID:SAF-01
Trainingsdauer:1 Tag
Uhrzeit:08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:Lakeside Science & Technology Park Klagenfurt
Teilnehmerzahl:max. 12 Personen
Gebühr: EUR 640,-- pro Person (exkl. MwSt.)

Termine & Anmeldung

 

Hier geht's zu den Terminen und zur Anmeldung!